Wir suchen aktuell für unsere Flüchtlinge:

  • Regale für unsere Spendenkammer

Wenn Sie diese Dinge kostenlos abzugeben haben, melden Sie sich bitte bei uns, Telefon 07143-260224. Wir holen die Sachen gerne bei Ihnen ab.


Ein offenes Wort zum Thema Sachspenden:

 

Dass Erligheimer Bürger für die Asylbewerber bei uns und in der näheren Umgebung fleißig und immer wieder Kleidung und Haushaltsgegenstände spenden, ist klasse und wir freuen uns riesig darüber! Es ist jedoch schlicht ein Unding, dass Kleidung und Haushaltsgegenstände (teilweise sogar Möbel, Fernseher oder Kühlschränke!) einfach vor der Unterkunft in der Löchgauer Str. 9 abgestellt werden! Dies kommt leider immer wieder vor. - Bitte machen Sie sich klar, dass in den Unterkünften extrem wenig Platz ist und die Flüchtlinge nur ganz gezielt wirklich benötigte Dinge unterbringen können. Sie haben keine Möglichkeit, Sachen zu lagern und selbst wenn sie wollten könnten sie die Sachen nicht sinnvoll weitergeben, da sie über keine Transportmöglichkeiten verfügen. So hart es ist: Wer einfach seine 'Spende' ungefragt dort ablädt, hilft nicht etwa den Flüchtlingen, sondern vermüllt den Hof, löst einen extra Einsatz des Erligheimer Bauhofs aus und schadet damit unserer Gemeinde.

Deshalb unsere dringende Bitte: Wenn Sie Kleidung oder andere Dinge abzugeben haben, schauen Sie bitte zu allererst hier nach, was derzeit konkret gebraucht wird. Von diesen aktuellen Gesuchen abgesehen, können wir aus Platzgründen leider keine Kleider- und Sachspenden entgegennehmen.

Allgemeine Kleiderspenden (gut erhalten, gewaschen, keine Altkleider) nehmen entgegen:

 

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Kleiderstüble Kirchheim (jeden dritten Donnerstag im Monat von 15 bis 19 Uhr, Max-Eyth-Str. 21)

 

Danke für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!